Herzlich Willkommen

Stefan Pfister
Stefan Pfister

Danke für den Besuch auf meiner Webseite.

Du kannst hier erfahren wer ich bin, was mich ausmacht, wie ich arbeite und was mich antreibt. Es gibt Erklärungen zu den Coaching-Inhalten, Methoden und Angeboten. Es gibt auch Seiten zu Themen, die mich beschäftigen und in meiner Arbeit wichtig sind.

Wenn du eine Frage hast, kontaktiere mich per Email unter frage@positivecoach.de

Der bin ich

Schweizer, Jahrgang 1956, Vater von zwei Kindern und praktizierender Großvater mit drei Enkeln.

Erste Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsprüfer (1986), zweite Ausbildung zum Trainer Leistungssport Swiss Olympic (2007), dritte Ausbildung in Sportpsychologie IAP Zürich (2009) und vierte Ausbildung als systemischer Coach (2014).

In der Schweiz bin ich als Nationaltrainer für den Erfolg und die Entwicklung der Sportart Rollstuhl Curling verantwortlich. Seit Sommer 2015 bin ich in Deutschland wohnhaft. Neben meiner eigenen Praxis in Friedberg (Hessen) arbeite ich in Partnerschaft mit IFIP Coaching in Friedrichsdorf am Taunus.

Das bring ich mit

Mit über 25 Jahren Tätigkeit in Treuhand und Wirtschaft verfüge ich über vielschichtiges Wissen in der Organisation von Unternehmungen und in der Durchführung von Projekten und Prozessen. Seit Ende der Neunzigerjahre liegt mein Fokus in den Themen Coaching, Training, Ausbildung und Schulung. Begleitend zu den Tätigkeiten in der Praxis ist mir kontinuierliches Lernen selbstverständlich, damit die professionelle Qualität gesichert bleibt.

Anfangs ehrenamtlich und später in Teilzeit engagierte ich mich über 30 Jahre lang in der Jugend+Sport-Bewegung in der Schweiz. Als Ausbildner und Trainer begleitete ich Kinder und Jugendliche in der sportlichen Entwicklung, sowohl im Breitensport wie auch im Leistungssport.

Das macht mich aus

Ich bin offen und kommunikativ, arbeite gerne für und mit Menschen, bin mit Engagement und Leidenschaft unterstützend und beratend tätig. Meine Arbeit sucht nach vorhandenen Ressourcen und will Lösungsansätze sichtbar machen. Präsenz im Auftrag, systemisches Vorgehen und vernetztes Mitdenken gehören ebenso dazu wie Pragmatik und Humor.

Dafür stehe ich

Mein Beraten, Wirken und Handeln basiert auf einer humanistischen Werthaltung, ergänzt durch die systemische Sichtweise. Mit einem ziel- und lösungsorientierten Ansatz unterstütze und begleite ich in der Absicht, eine Situation zu überdenken, veränderte Perspektiven einzunehmen, selbstbestimmt Ziele zu entwickeln und sie in Handlungen umzusetzen. Meine Beratungen sind methodisch vielfältig und interaktiv gestaltet.